. .

"Inmitten der Schwierigkeit
liegt die Möglichkeit."

Albert Einstein

Wenn Menschen mich fragen, was Kunst und Coaching miteinander zu tun haben, antworte ich: Kunst ist das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Kreativität ist gerade dann gefragt, wenn wir Unerwartetes zu bewältigen haben oder mit unseren "üblichen" Verhaltens- und Denkweisen nicht mehr weiter kommen. Coaching ist eine kreative Entwicklung, in der ich meine Klienten begleite. Lösungs- und zielorientiert.

Wer in einer Krise oder belastenden Situation förmlich feststeckt, findet in KUNSTUNDCOACHING Förderung und Unterstützung. Mit gezielten Methoden wie Maltherapie, Farbdialog und EFT öffnen sich neue Blickwinkel und erweitern sich Perspektiven. Festgefahrenes kommt in Bewegung. Unsichtbares wird sichtbar.

Auch Unternehmen profitieren von der Kombination Kunst und Coaching, um Ressourcen zu aktivieren. So erhöhen und entfalten sich Einzelkompetenzen und Schlüsselqualifikationen von Mitarbeitern. Teams, die sich neu bilden, finden gestalterisch ihre konstruktive Form.

Ich freue mich auf unseren weiterführenden Kontakt und spannende Kooperation.
Nicole Brianda